Fleisch bei nicht Muslimen

Imam Jafar Sadiq(as) wurde gefragt von einem Mann:
Wenn eine Schafsherde, von einem Jüdischen oder Christlichen Bauern(Hirten) geführt wird.
Was ist wenn, die Herde in eine schlimme Situation kommt, wobei dem Hirten in dieser Situation nichts anderes übrig bleibt, als das Schaf zu Schlachten, darf man dieses dann Essen?

Der Imam(as) antwortete Du darf es weder noch, als Ersatz für etwas verwenden oder davon Essen.
Denn der Grund, dafür ist. Wenn Man ein Tier schlachtet, vorher denn Namen Allahs sagt und in dieser Sache darf man keinen als einen Muslim vertrauen.

[Furu-u Kafi, c.6, s.240, h:10]

Zugriffe: 3270