Der edle Prophet  sagte: „Es gibt Menschen, die den geringsten Staub und Splitter im Auge ihres Bruders sehen, aber den Stamm eines Baumes in ihrem eigenen Auge nicht sehen."

(Nahdschu-l-Fasahe, Hadith 3208).

 

Der Prophet Muhammad  sagte: "Gesegnet ist derjenige, dessen eigene Fehler ihn abhalten, die Fehler anderer zu bemerken."

 

Es wird überliefert, dass Imam Ali  sprach: "Jemand, der nach seinen eigenen Fehlern und Unzulänglichkeiten sucht, wird es gelingen, diese zu entdecken."

(Ethics and Spiritual Growth, S. 305, Hadithnummer 8)

 

 

Imam Ali as.gif sprach: "Der bösartigste Mensch ist jener, der die Fehler anderer Leute sieht, während er seine eigenen Fehler übersieht."

(Taraef al-Hikam, S.176)

 

In der Predigt 140 in Nahdschu-l-Balagha, in der Imam Ali die Menschen davor warnt, die Fehler der anderen zu suchen, sagt er as.gif :
Es genügt, wenn diejenigen, die ohne Fehler und Sünde sind und Gott für diese Gnade dankbar sind, sich nicht mit den Fehlern der anderen beschäftigen." Und er sagt weiter: „Beeilt euch nicht, die Fehler der anderen zu nennen, denn es ist möglich, dass Gott diesen Menschen ihre Fehler verziehen hat. Wenn jemand die Fehler eines anderen kennt und sie nicht erwähnt, dann aus dem Grund, weil er sich seiner eigenen Fehler bewusst ist."

Zugriffe: 4791