Das Lügen


Über den Fürsten der Gläubigen(Imam Ali)(a.s), dass er sagte:
Kein Diener erlebt den süßen Geschmack des Glaubens, außer wenn er das Lügen, sei es ernst oder aus Spass, unterlässt.

Al-Was’il, Teil. 8, S. 577


 
Imam Hassan Askari sprach:

“Die Bösartigkeiten wurden in einem Haus zusammengeführt, und dessen Schlüssel ist das Lügen.”

Bihar-ul-Anwar, Band 78, S. 379


 
Der Prophet Muhammad (ص) sagte:

“Der Lügner lügt nicht, es sei denn aufgrund der Niedrigkeit seiner Seele.”

Bihar-ul-Anwar, Bd. 72, S. 262


 
Imam Mahdi (aj) sprach:

“… Und sie sollten wissen, dass die Wahrheit mit und in uns ist. Jeder, der so etwas sagt außer uns, ist ein verleumderischer Lügner. Jeder, der es außer uns behauptet, ist ein irregeleiteter Verlorener…”

Kamal-ud-Din, Band 2, S. 511


 
Es wird überliefert, dass Imam Ali sprach:

“Die Lüge ist die hässlichste Eigenschaft und Gewohnheit.” Er sagte auch:

“Die Lüge ist die Verderbtheit und der Ruin einer jeden Sache.”

Gurar-ul-Hikam


 
Unser edler Prophet Muhammad sagte:

“Wenn ein Gläubiger grundlos lügt, werden ihn 70.000 Engel verfluchen, und seinem Herzen wird ein unangenehmer Duft enströmen, ein Duft, der bis zum Thron Gottes reicht, und dessen Wächter werden den Lügner verfluchen.”

Mustadrak al-Wasa’il, Bd. 2, S. 100


 
Imam Sadiq sprach: “Die Lüge zerstört den Glauben.”

Usul al-Kafi, Babu-l-Kedb.


 
Imam Sadiq sagte:

“Gott lässt die Lügner von Vergesslichkeit und kurzem Gedächtnis gefangen nehmen und kontrollieren.”


 
Imam al-Rida sagte: „Seid ehrlich und vermeidet es zu lügen.”

Bihar-ul-Anwar, vol. 78, S. 347


 
Imam al-Sajjad sagte: „Vermeide es Lügen zu erzählen, seien diese groß oder klein, ernst oder Spaß, denn jemand, der kleine Lügen erzählt, wird auch größere (Lügen) erzählen.”

Tuhaful-Uqul, S. 201


 
Imam al-Baqir sagte: „Wahrlich, Allah, der Erhabene, hat einige Schlösser für die Laster bestimmt; der Schlüssel, welcher Er in den Wein bestimmte, doch das Laster des Lügen, ist schlimmer als Wein.”

AI-Kafi, vol. 2, S. 339


 
Der Gesandten Allahs sagte: „Akzeptiert sechs Dinge von mir, so mwerde ich das Eintreten ins Paradies von euch akzeptieren (und garantieren):

Wenn ihr sprecht, so lügt nicht

Wenn ihr verspricht, so haltet ein

Wenn euch jemand anvertraut, so seid freundlich zu ihm

Senkt euren Blick (vom Sünden begehen)

Schützt eure Bescheidenheit

Haltet eure Zungen und Hände.”

Khisal-i-Saduq, S. 321


 
Einmal wurde Imam Amir al-Mu’mineen Ali über die Distanz zwischen Wahrheit und Unwahrheit gefragt, während er mit seinen vier Fingern die Entfernung zwischen seinem Ohr und seinem Auge, um die Distanz (über die er gefragt wurde) zu illustrieren, und antwortete: „Was du mit deinem Auge siehst, ist Wahrheit und was dein Ohr hört, ist meistens Unwahrheit.”

Bihar-ul-Anwar, vol. 75, S. 196


 
Imam Abi Muhammad al-Askari (ع) sagte: „Böses war in einem Hause präsent und der Schlüssel (seiner Tür) erwies sich als Lüge.“

Bihar-ul-Anwar, vol. 72, S. 263


 
Von Sheikh al-Saduq wurde überliefert, dass er sagte: “Zu den Aussprüchen des Gesandten Gottes gehört der Satz: ‘Lügen übertrifft Wucherei (in seiner Schlechtigkeit).’”

(Al-Hurr al-Amili, Wasa’il al-Shi’a, Bd. VIII, S. 574)


 
Es wird berichtet, dass der Prophet in einem Rat an Abu Dharr sagte: “O Abu Dharr, wehe demjenigen, der Lügen erzählt, um die Menschen zum Lachen zu bringen! Wehe ihm! Wehe ihm!”

(Usul al-Kafi, Kitab al-Iman wa al-Kufr, Bab al-Sidq wa ada’ al-’Amanah, Hadith Nr. 2)


 
Imam Sadiq (as.) sagte:”Die Lügen über Allah und Muhammad und Ali sind die Größten.”

3iqab Al A3lam 268

Zugriffe: 10739