Salawat; Segenswünsche auf Ahlulbait (a)

Es wurde überliefert, dass der Gesandte Allahs (s) sagte:

„Dschibril (a), kam zu ihm (s) und sagte:

„O Muhammad, keiner von deiner Gemeinschaft segnet dich, ohne dass ich ihn nicht zehn Mal segne, und keiner von deiner Gemeinschaft bittet um Frieden für dich, ohne dass ich nicht zehn Mal um Frieden für ihn bitten würde.“


Prophet Muhammad (s)

„Die Leute, die mich am meisten verdient haben, sind diejenigen, die am meisten um Segen für mich beten.“


Prophet Muhammad (s) sagte:
 „Wenn jemand mich segnet, dann segnen ihn die Engel, solange er damit fortfährt.“

Prophet Muhammad (s) sagte:
 „Wer an einem Freitag hundert Mal um Segen für mich bittet, dem werden die Fehler von 80 Jahren vergeben.“
Prophet Muhammad sagte:
 „Dschibril (a) kam zu mir und sagte:
‘O Muhammad! Wer dich segnet, wird von 70.000 Engeln gesegnet. Und wer von den Engeln gesegnet wird, ist unter den Leuten des Gartens.’“ 

Prophet Muhammad (s):
 „Wenn jemand mich oft segnet, was mir zusteht, erschafft Allah, der Erhabene und Majestätische, einen Engeln aus diesem Wort. Einer seiner Flügel ist im Osten und ein Flügel ist im Westen. Mit seinen Füssen steht er in der tiefsten Erde und sein Nacken beugt sich vor dem Thron. Allah, der Erhabene und Majestätische, sagt zu ihm: „Segne Meinen Sklaven wie er Meinen Propheten gesegnet hat“. Der Engel wird ihn segnen bis zum Tag der Auferstehung.“
(Quelle: IZ/Dezember 2005) 

Imam Abu Abdillah al-Sadiq (a) sagte:
 “Jede Bitte (Dua), Allah den Glorreichen bittend, wird durch den Himmel versperrt, sofern es nicht mit Salawat beginnt.”
(Usul-i-Kafi, vol. 2, p. 493) 
Und sie (die Anhänger des Propheten (s)) sprachen:
„Oh Gesandter Allahs! Den Gruß an Dich kannten wir schon. Aber wie lautet der Segen über Dich?”
Und er (s) antwortete:
 „Sprecht: Oh Allah, segne Muhammad und die Familie Muhammads“

U.a. in Bucharis „Sahih“ im Abschnitt über die Erläuterungen zum Heiligen Qur´an als Erläuterung zu besagtem Vers sowie bei Muslims „Sahih“ im Abschnitt über das Gebet. 


“Das Salawat ist das beste Geschenk Gottes (für die Menschen).”

Der Prophet (s) sagte:
“Wer jeden Tag 1000 mal Salawat sagt, wird nicht von dieser Welt gehen bevor er seinen Platz im Paradies gesehen hat.”

 “Das Salawat ist ein Geschenk aus dem Himmel.”

 “Das Salawat erleuchtet die Seele.”

“Das Salawat ist eine Barriere (Schutz) gegen das Höllenfeuer.”

Prophet Muhammad (s) sagte:
Wenn jemand einmal Segen für mich ausspricht, werden die beiden Engel die ständig auf ihn aufpassen (und die Sünden aufschreiben) für drei Tage die Sünden nicht aufschreiben.”

Imam Sadiq (s ) sagte:
 “Wenn jemand 10 mal Salawat sagt für Muhammad wa ale Muhammad, werden Gott und die Engel denjenigen 100 mal segnen. Und wenn jemand 100 mal Salawat sagt, werden Gott und die Engel denjenigen 1000 mal segnen.
Imam Sadiq (a) sagte:
“Es ist Sunnah, wenn man am Freitag 1000 Salawat sagt und an den anderen Tagen 100 Salawat sagt.”

Prophet Muhammad (s) sagt diesbezüglich:

“Es gibt keinen Moslem der mir Salawat aufsagt/schickt,  so dass die Engel für ihn beten und in seinem Namen um Vergebung bitten, solange  er Salawat aufsagt. Ob der Mensch nun wenig Salawat aufsagt oder viel.”

Ibn Madscha Ikamat-ul Salat 25


In Mafatihul Jinan wird dieser Salawat im Du’a Iftitah überliefert:
“Oh Allah, segne Muhammad, Deinen Gesandten, Deinen Vertrauten, Deinen Auserwählten, Deinen Liebling, das Beste unter Deinen Geschöpfen, den Bewahrer Deines Geheimnisses und den Übermittler Deiner Botschaften, (und zwar) gütiger, besser, schöner, vollständiger, reiner, ergiebiger, gutmütiger, eingehender, glanzvoller und mehr als Du jemals einem Deiner Diener, Deiner Propheten, Deiner Gesandten, Deiner Auserwählten und den besonders bei Dir Geehrten unter Deinen Geschöpfen gesegnet, geheiligt, begnadet und Liebe geschenkt hast.”

Prophet Mohammad (s.) sagte:
 “Wer auch nur einmal eine Segnung auf mich spricht, auf den spricht Allah swt 1000 Segnungen, mit 1000 Reihen von Engeln”

(Die Gnade Allahs – Sheick Ridwan (h) )

Der Prophet  (s) sagte:
“Derjenige gelangt ins Paradis, dessen letzte Worte ein Salawat auf mich und Ali as sind.”

‘iun Achbar al Rda 63/2


Imam Jaafar as Sadiq (as.) sagte:

“Am Vorabend des Donnerstags und die Nacht des Freitags, steigen Engel mit goldenen Kugelschreiber und silbernen Papiere bis zum Sonnenuntergang am Freitag und schreiben nichts außer Salawat auf.”

Bihar al-Anwar vol. 94 page 50


Rasullah (saas.) sagte:

“Wer am Freitag das Salawat auf mich hundert mal rezietiert ,dem wird Allah (swt) 60 Bedürfnisse erfüllen.30 im Dieseits und 30 im Jenseits.”


Der Prophet (s) sagte:

“Erhebe deine Stimme bei den Aufruf der Segnungen auf mich, damit es die Heuchelei wegnimmt.”

al-Kafi, Bd. 2, s. 493, Nr. 13


Zugriffe: 3307