Wisse das es ein ehrwürdiger Monat ist und er gehört den Gesandten Gottes Mohammad.
Der Gesandte Gottes fastete im Monat Shaban bis zum Monat Ramadan.


Der Gesandte Gottes Mohammad sagt:
Shaban ist mein Monat und wer nur einen Tag in meinem Monat fastet dem wird das Paradies zur Pflicht.


Imam al-Sajjad versammelte seine Freunde in Shaban und sagte ihnen:
Oh Meine Freunde!
Wisst ihr was das für ein Monat ist?

Dies ist der Monat Shaban in dem der Gesandte Gottes sagte:
Shaban ist mein Monat so fastet in diesem Monat aus Liebe zu euren Propheten und um Gottes nähe anzustreben.”
Imam al-Sajjad sagte weiter:
Ich schwöre auf dem in dessen Hand meine Seele ist, ich hörte meinen Vater al-Hussein wie er sagte:
Ich hörte wie der Fürst der Gläubigen sagte:
Wer in Shaban, aus liebe zum Propheten und um Gottes nähe anzustreben, fastet dem wird Gott lieben und ihn in seine Freigiebigkeit eintretten lassen am Tag der Auferstehung und ihm das Paradies zur Pflicht machen!”


Es ist sehr empfohlen im Monat Shaban jeden Tag 70mal zu sagen:

„Astaghfirula wa as aluhul tauba“
oder
Astaghfirulaahal laziee Laa ilaaha illaa huwa al rahman al Rahim al heijul keijum wa atoobu ilay“اَسْتَغْفِر اللهَ الّذي لا اِلـهَ اِلاَّ هُوَ الرَّحْمنُ الرَّحيمُ الْحَيُّ الْقَيُّومُ وَاَتُوبُ اِلَيْهِ


Und es ist aus Überlieferungen bekannt das in diesem monat 70 mal umvergebung bitten besser ist als 7000mal um vergebung zu bitten an den anderen Monaten.


Und die Sadaka (Spende) ist in diesem Monat sehr beliebt, wie aus Überlieferungen bekannt ist wird Gott das gespendete verzinsen und mehren bis zum Tag der Auferstehung.
Imam al-sadiq sagt:
Spendet in diesen Monat selbst wenn es eine halbe Dattel wäre


Und ebenfalls ist aus Überlieferungen bekannt, man soll 1000 mal sagen:
Kein Gott ausser Allah.
Und wir beten niemanden an ausser ihm mit aufrichtigem Glauben, auch wenn es den Götzendienern zuwieder ist!”

Dieser Tat wird besonderen Wert beigemessen es zählt so wie 1000 Jahre Gottesdienst.


Imam al-Sadiq sagt:
Wer an jeden Donnerstag im Monat Shaban zwei Raka (Gebetsvorbeugungen) betet und in der Raka:
einmal die Sure al-fatiha (1.Sure)
und
hundertmal die Sure al-Ichlas (112.Sure) liest und nach das Gebet 100mal den Gesandten Gottes und seine Familie den Segen wünscht, dem wird jeder religiöser oder weltlicher Wunsch erfüllt


Und

-Wer jeden Montag und Donnerstag in Shaban fastet dem wird Gott 20 Wünsche im Dieseits und 20 Wünsche im Jenseits erfüllen.


Und

-Der Himmel schmückt sich jeden Donnerstag von Shaban und die Engel werden an diesen Tagen sprechen:
“Oh Herr vergebe dem der fastet und erfülle sein Wunsch


Sie (also die Nacht zum 15. Shaban) ist die beste Nacht nach der Nacht der Bestimmung (lailat-ul-Qadr).
In ihr gewährt Allah seinen Dienern seine Gunst.
Und vergibt ihnen mit seiner Nachsicht.
So sucht in ihr die Nähe zu Allah denn sie ist die Nacht in der Allah sich selbst auferlegte, keinen Wunsch unerfüllt zu lassen und Allah befragt in ihr keine Sünde.
Und er hat diese Nacht uns, Ahlal-Bayt, gegeben sowie er Die Nacht der Bestimmung (lailat-ul-Qadr) den Gesandten Gottes gab!
So rühmt, in dieser Nacht, Allah mit Lobpreis und Bittgebeten.


Eines der Gebete des Heiligen Propheten (s.a.s), das in der Nacht zum 15 Sha´ban , dem Geburtstag des zwölften Imam (atf), rezitiert werden sollte , lautet folgendemaßen: O Gott! Gib uns Gottesfurcht, damit sie zwischen uns und dem Bösen stehe; und gib uns Gottesknechtschaft , damit sie uns zu deinem Paradiese führe; und gib uns Gottesglauben, sodass wir mit Leichtigkeit die Härten dieser Welt tragen.”


Imam al-Ridha sagte: “Wer Allah einmal im Monat Sha’ban um Vergebung bittet, dem wird Allah seine Sünden vergeben, auch wenn sie noch so zahlreich sind wie die Sterne.”


Der Heilige Prophet sprach: “Wer montags und donnerstags im Monat Sha’ban fastet, dem wird Allah 20 seiner weltlichen Wünsche erfüllen und 20 der Wünsche des Jenseits.”


Der Imam (a.) wurde gefragt: “Welche ist die best Tat, welche während dem Monat Shaaban verrichtet werden sollte?” Der Imam Antwortete: “Das Geben von Almosen und das Flehen um Vergebung sind die besten Taten in Shaaban. Wahrlich, wenn jemand von euch Almosen gibt in Shaaban, so wird Allah der allmächtige diese Almosen so fortführen lassen, wie du deine jungen Kamele großziehst. Demzufolge werden diese Almosen ein rießen großer Berg wie Uhud am Tag der Auferstehung sein.


Imam Ali bin Husayn Al Zanul Aabideen (a.) erzählte seinen Gefährten: “Der heilige Prophet (s.) fastete für gewöhnlich den ganzen Monat Shaaban über.”
Daher, wer auch immer den Propheten (s.) liebt und die Nähe Allahs erlangen möchte und Großzügigkeiten, Gefälligkeiten und Lohn erhalten möchte in dieser Welt und im Jenseits, der muss Shaaban mit Ramadan verbinden (in Bezug auf das Fasten und den speziellen Gebeten).


Es ist sehr empfohlen am 1., 2., und 3. Shaaban zu fasten und jede Nacht ein 2 Rakaat Gebet zu verrichten. In jeder Rakaat sollte nach der Rezitation der Sure al Fatiha die Sure Ikhlas 11 mal reziteirt werden.


Gib Almosen im Namen des Propheten (s.). Der Imam (a.) wurde gefragt: “Welche ist die best Tat, welche während dem Monat Shaaban verrichtet werden sollte?” Der Imam Antwortete: “Das Geben von Almosen und das Flehen um Vergebung sind die besten Taten in Shaaban. Wahrlich, wenn jemand von euch Almosen gibt in Shaaban, so wird Allah der allmächtige diese Almosen so fortführen lassen, wie du deine jungen Kamele großziehst. Demzufolge werden diese Almosen ein rießen großer Berg wie Uhud am Tag der Auferstehung sein.


Rezitiere 70 mal:
“Astaghfirullah wa as-aluhut tawbah” – “Ich flehe Allah um Vergebung und ich bete für die Akzeptanz meiner Reue.”
Astaghfarilullah al lathi la ilaha illah huwar-rahmanur-rahimul-hayyil qayyumu wa atubu ilayh” – “Ich flehe Allah um Vergebung, außer dem es keinen Gott gibt, dem Gnädigen, dem Barmherzigen, dem Lebendigen, dem Beständigen und empfinde Reue vor Ihm”


Laut Überlieferungen ist das Beste Bittgebet in diesem Monat die Bitten um Vergebung des Allmächtigen. Um Allahs Vergebung zu erlangen rezitiere folgendes 70 mal am Tag und es ist aus Überlieferungen bekannt, dass in diesem Monat 70 mal um Vergebung bitten besser ist, als 7000 mal in anderen Monaten um Vergebung zu bitten: “LAA ILAAHA ILLALLAAHU WA LAA NAA’-BUDU ILLAA IYYAAHU MUKHLIS’EENA LAHUD DEEN WA LAW KARIHAL MUSHRIKOON” – “Es

gibt keinen Gott außer Ihm, und wir beten niemanden an außer Ihn. Wir sind Ihm untergebene in der Religion, auch wenn es den Götzendienern zu wider ist.”


Es ist empfohlen an jedem Donnerstag zu fasten und ein zwei Rakaat Gebet zu verrichten. In jeder Rakaat rezitiere nach der Sure Fatiha, die Sure Ikhlas 100 mal. Nach dem Salam rezitiere 100 mal Salawat.


Der Prophet (s.) sagte: “Wenn jemand jeden Montag und Donnerstag in Shaaban fastet, so wird Allah swt 40 Bedürfnisse stillen – 20 bezogen auf das Diesseits und 20 bezogen auf das Jenseits.”


Rezitiere besondere Salawat gelehrt von Imam Zein ul Abideen (a.)


Rezitiere Munajat Shabaniyah


Was noch sehr empfohlen ist im Monat Scha’ban das Salawat auf Mohammad und die auf Familie Mohammad (s.): Allahuma Salli ‘ala Muhammad wa aali Muhammad.


Imam as Sadiq (a.) sagte: “Wer während den Nächten der Ayam ul Bid betet, der steht in Wirklichkeit an der Tür der überreichlichen Gefälligkeiten, Großzügigkeiten und Wohltaten, welche in diesen Monaten vorhanden sind.”


Aus Mafatih al Jinan

Zugriffe: 2854