Es ereignete sich einst ein Gespräch über die Wahrheit zwischen Kumayl und Imam Ali (a). Dieses Gespräch ist in den Standardwerken der schiitischen Überlieferungen nicht dokumentiert, obwohl eine große Anzahl von Gelehrten es ohne Nennung einer Überliefererkette berichten, einschließlich Mulla Muhammad Taqi al-Majlisi, Muhsin Fayd Kashani, Sheikh Ahmad Ahsa'i, Qadi Nurullah al-Tustari, Ibn Abi Jumhur Ahsa'i, 'Abd al-Razaq Kashani, 'Abd al-Razaq Lahiji und Allama Sayyid Alihan. Etliche Gelehrte haben auch Kommentare zu dem Gespräch verfasst, darunter der berühmte 'Arif 'Abd al-Razaq Kashani, und die nachfolgende Zusammenfassung ist einem Bericht von ihm entnommen.

Kumayl: "Was ist die Wahrheit?"
Imam Ali (a): "Was ist sie für Dich, die Wahrheit?"
Kumayl: "Bin ich nicht einer Deiner Vertrauten?"
Imam Ali (a): "Ja, möglicherweise wird das, was von mir überfließt, auf Dich tröpfeln."
Kumayl: "Würde jemand wie Du jemanden enttäuschen, der mit einer Frage zu Dir gekommen ist?!"
Imam Ali (a): "Die Wahrheit ist die Enthüllung der Herrlichkeiten der Erhabenheit ohne das Mittel der Anspielung."
Kumayl: "Erkläre mir mehr darüber."
Imam Ali (a): "Die Eliminierung des Imaginären mit dem nüchternen Bewusstsein des Gewussten."
Kumayl: "Erkläre mir mehr darüber."
Imam Ali (a): "Das Zerreißen des Schleiers für die Eroberung des Geheimnisses."
Kumayl: "Erkläre mir mehr."
Imam Ali (a): "Die Anziehung der Einheit aufgrund des Attributes von Tauhid."
Kumayl: "Erkläre mir mehr."
Imam Ali (a): "Ein Licht, das lichtvoll ist aus der Morgendämmerung der Ewigkeit und auf die Tempel der Einheit Allah's scheint, die seine Wirkungen sind."
Kumayl: "Erkläre mir mehr."
Imam Ali (a): "Lösche die Lampe, denn der Morgen ist angebrochen."

Zugriffe: 13786